Physiotherapie Landhausstraße Logo
aufmacher-kinderosteopathie

Kinderosteopathie

Für Neugeborene und Kinder ist die Osteopathie eine sanfte Behandlungsmethode zur Entwicklungsförderung und Gesundheitsprävention.

Wir begleiten und fördern Ihr Kind von der Geburt bis zur Pubertät, wobei wir großen Wert auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kinder- und Fachärzten legen.

Neurologische Behandlungen für Säuglinge und Kinder

Wir bieten Ihnen krankengymnastische Behandlung auf neurophysiologischer Grundlage nach Bobath, Vojta und PNF für Säuglinge und Kinder.

Vor Therapiebeginn findet eine gründliche Befunderhebung statt. Falls notwendig, erarbeiten unsere Therapeuten ein Übungsprogramm mit den Eltern und unterstützen sie beim Handling ihres Kindes.

Beispiele aus der Kinderosteopathie

  • nach Kaiserschnitt
  • bei Peridural- und Spinalanästhesien
  • nach sehr langen Geburten
  • bei Schrei- und Spuckkindern
  • Mitbetreuung bei kieferorthopädischer Behandlung
  • bei ADS, ADHS
  • bei Kopfschmerzen
  • bei Enuresis (Bettnässen)

Beispiele für neurologische Behandlungen

  • bei Entwicklungsverzögerung
  • bei schwierigen Geburten, Mehrlingsgeburten
  • bei deutlichen Bewegungsmustern wie: Bewegungsarmut, erhöhte Muskelspannung
  • bei Asymmetrien
  • bei Cerebralparese, Spastiken
  • Hilfestellung bei der Wahrnehmungsverarbeitung
  • bei Skoliose
  • bei Schiefhals
  • bei Hüftdysplasien
  • bei Fußdeformitäten